Anmeldung

Für das Landesschülerheim können nur Burschen ab der 8.Schulstufe ein unverbindliches Ansuchen um Heimaufnahme stellen, was ganzjährig möglich ist.

Mit Einlangen des Ansuchens um einen Heimplatz ist Ihr Sohn in der Vormerkliste für das kommende Schuljahr aufgenommen.

Ein Antrag für einen Heimplatz muss auf jeden Fall schriftlich, mittels unseres Formulars (siehe weiter unten) oder als formloses Schreiben per Brief, Fax oder Mail erfolgen.

Ein formloser Antrag sollte unbedingt folgende Informationen über den Schüler enthalten:

      • Name des Schülers
      • Geburtsdatum
      • Wohnadresse
      • Telefonnummer(n)
      • E-mail Adresse(n)
      • geplanter Schultyp (HAK, HTL,…)
      • Name der Eltern
      • besondere Vermerke (Allergien, Diät etc.)

Nach Abschluss des ersten Aufnahmedurchgangs (meist Mitte/Ende März) an der Schule werden die uns zur Verfügung stehenden Heimplätze vergeben. Sollte Ihr Sohn zu diesem Termin an der Schule fix aufgenommen worden sein, erhalten Sie von uns ein Formular für die verbindliche Heimaufnahme zugesandt, welches Sie ausgefüllt umgehend an uns retournieren sollten. Mit Einlangen dieser verbindlichen Anmeldung ist der Heimplatz für Ihren Sohn für das kommende Schuljahr fixiert.

Da die Anträge chronologisch gereiht werden ist letztlich der Zeitpunkt der Antragstellung entscheidend dafür, ob der Schüler bei uns aufgenommen werden kann oder nicht.

Sie können sich hier unser Formular downloaden.

icon-354357_1280
Acrobat pdf-Format
document-626162_1280
Word doc-Format